Wallfahrtsdom Neviges, 2015

Die Wallfahrtskirche Maria, Königin des Friedens, wurde von dem Architekten Gottfried Böhm entworfen und 1968 vollendet.







Von Dingen an sich, 2014

Zwei gegensätzliche Umgebungen bilden die Grundlage für meine Beschäftigung mit dem Gegenstand.
In der Studiositaution gewinnt die formale Erschließung des Gegenstandes gegenüber dem Funktionalen. Form und Oberfläche stehen im Zentrum meiner Betrachtung. Der spezifische Gegenstand wird zum unspezifischen Ding. Dabei nimmt die Inszenierung die Wesensmerkmale des Objektes auf. Das Umfeld ist reduziert und teilt nur Andeutungen einer Räumlichkeit mit. Die Größenverhältnisse bleiben unklar.
Dem gegenüber steht meine persönliche Umgebung. Dieser zweite Teil thematisiert den Gegenstand in Innenräumen innerhalb vorgefundener Konstellationen und Funktionszusammenhängen.

Alle Studioaufnahmen wurden zu meiner Diplom-Prüfung an der Folkwang Universität der Künste an der Wand in verschiedenen Formaten präsentiert. Die alltäglichen Konstellationen innerhalb eines Heftes.





Paperboy , 2012













Das Buch Schön wäre wenn uns möglichst viele besuchen würden - Lernen von Castrop Rauxel Ist eine Gruppenarbeit von Studenten der Folkwang UdK in Kooperation mit der Emschergenossenschaft aus dem Jahr 2010. Unser Versuch war es, die Stadt Castrop-Rauxel mit dem Mikrofon und der Kamera zu erfassen. Entstanden ist ein Bild der Stadt und ihrer Umgebung, das sich den Vorurteilen über das Ruhrgebiet stellt.





temporär, 2016





Ins Grüne, 2012

Das Gebiet südlich der Ruhr, zwischen Essen und Wuppertal, dient dem gesamten Ruhrgebiet als Naherholungsgebiet. Die landwirtschaftliche Nutzung überschneidet sich mit den Angeboten für den Wochenendtourismus.
Die Auswahl der Aufnahmen aus dem Buch Ins Grüne (2012), zeigen vom Anfang bis zum Ende des Buches eine immer offensichtlicher werdende Nutzung durch die Städter des Ruhrgebiets. Bewegt man sich anhand der Bilder zu Beginn durch die einsame Natur und bewirtschaftete Fläche, werden gegen Ende die Zeichen des Tourismus deutlicher. Ins Grüne beschreibt das Phänomen, das sich jedes Wochenende auf diesem Landstrich abspielt.






Halde Schurenbach





Ruhr-Universität, Bochum





Grugahalle, Essen





Quadrat, Bottrop






















w.i.p., 2019-





Stühle, 2008